Sonntag, 13. Mai 2012

Vegan Brunchen im Kopps



Vor einer Woche war ich mit einer Freundin im 'veganen' Restaurant Kopps brunchen. Das Kopps bietet regionale, typisch deutsche Hausmannskost an. Die Preise liegen etwas höher als der übliche Durchschnitt, sind aber dennoch bezahlbar. Und für so eine 'außergewöhnliche' Küche finde ich, kann man das auch vereinbaren.

Zur Karte an sich, kann ich direkt nichts sagen, denn bisher war ich immer nur zum Brunch dort.
Und dieser ist wirklich empfehlenswert! Das ganze Wochenende lang kann man für 10,90€ von 10-16 Uhr viele tolle Leckereien genießen. Das geht von einer großen Auswahl an Rohkostsalaten, Suppe, warmen Speisen über Pancakes, Kuchen, Obstsalat und noch vielem mehr. Man wird auf jeden Fall mehr als nur satt.^^
Gekocht wird dort übrigens u.a. auch von Björn Moschinski, hat mich ja ziemlich überrascht...

Die Bedienung ist sehr aufmerksam und freundlich. Die Inneneinrichtung fand ich sehr schön, man konnte gemütlich und lange dort sitzen und plaudern. Es ist aber ratsam zu reservieren, denn es ist schlecht abzuschätzen wie voll es werden wird.

Meine (omnivore^^) Freundin war jedenfalls angenehm überrascht vom Kopps und auch gerne bereit wieder dorthin zu gehen. Ich denke auch, dass so mancher beigeisterter Fleischesser nicht unbeeindruckt von der Küche bleiben wird. Selbst mein Fleisch-liebender Vater, dem meine Ernährungsgewohnheiten immer leicht suspekt waren, möchte demnächst zum Brunchen mitkommen. Ich bin gespannt...^^

So, und damit ihr euch das alles noch ein bisschen besser vorstellen könnt, hier ein paar Bilder.


Blick auf die Decke



Mittlerer Teil des Restaurants

Falaffel, Tofu-'Rührei', Bratkartoffeln

Vorne: Blumenkohl-Kartoffel-Gratin



Links: Tomatensuppe




'Wurst'


Eier- und Geflügelsalat, beides sehr interessant und lecker.



Kommentare:

  1. Die Decke ist mir letztens gar nicht aufgefallen.
    Ja, das Essen im Kopps, Ambiente und Service haben mir damals auch gut gefallen.

    AntwortenLöschen
  2. Monsieur Moschinski kocht dort nicht nur, das Kopps gehört ihm sogar :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, daran hatt ich nicht gedacht. ;) Sehr erfolgreich ist er ja...

      Löschen
  3. Gibt es da nur diese Bierbank-artigen Tische oder auch kleinere Tische mit normalen Stühlen (mit Lehne)?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi S.H. :)

      Nein, die "Bierbank" befindet sich nur in der Mitte des Restaurants, drumherum befinden sich richtige Tische und Sitzecken.

      Löschen
    2. Danke, so habe ich nicht gezögert mit meiner Mutter hinzugehen. Ist ja wirklich sehr schön eingerichtet und auch draußen sitzt man ganz nett.
      3 Gänge hatten wir beide und fanden es spitze. Wenn ich es mir leisten könnte und nicht weit weg wohnen würde würde ich wohl definitiv Stammgast werden :-)

      Löschen
    3. Das ist toll! Wird Zeit, dass ich die Karte auch mal ausprobiere.^^ Ja, aber zum Glück ist der Brunch bezahlbar, so dass ich letzten Monat fast jeden Sonntag da war. ;)

      Löschen