Donnerstag, 24. Mai 2012

Ein Mini-Wanderpaket auf Reisen


Im Nekobento-Forum habe ich an der ersten Proberunde einer Mini-Wanderpaketaktion teilgenommen. Das bedeutet, dass man ein kleines Päckchen (oder großen Brief^^) mit allerlei tollen Sachen von seiner Wichtelmama bekommt. In diesem Paket ist auch noch ein Briefumschlag enthalten, indem sich die Namen der Teilnehmer befinden. Man zieht einen Namen und stellt für das Wichtelkind ein schönes Päckchen zusammen, das dann wieder auf Reisen geht.
Den großen Part der Organisation hat die liebe Satsuki übernommen. Dankeschön hierfür! ^_^

Am Anfang der Woche kam nun mein Wichtelpäckchen an... von meiner Wichtelmama nicekitty! :D
Hach, irgendwie habe ich ja damit gerechnet... Hatte so ein Gefühl. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich ihren Namen auf dem Päckchen gelesen habe!
Man sollte dazu sagen, dass das Päckchen aufgrund verschiedener Umstände eine etwas längere Reise hinter sich hatte. Alle Teilnehmer haben mitgefiebert, gehofft und gebangt... Und ich finde, umso mehr hat sich die Spannung erhöht und am Ende war meine Freude groß, als ich es in den Händen hielt! ^_^
Also alles halb so schlimm.

Aber was war denn nun drin, in dem emotionsbeladenem Päckchen?
Ich zeig es euch:


Und zwar ein paar feine Bonbons, 2 Pickser fürs Bento, ein süßes Gläschen selbstgemachtes Sakura-Gelee (aus richtig echter Sakura! Toll!), ein Beutelchen selbstgemachtes Sakura-Baiser (bzw. Meringen^^), ein Beutelchen selbstgemachte Sakura-Kekse und eine wunderschöne Schale...


... die leider der deutschen Post zum Opfer gefallen ist! :( Eine Ecke ist abgebrochen. Einfach nur schade, doof und ärgerlich! Und ich denke, gerade als Wichtelmama fühlt man da ähnlich... :(
Aber sie wird trotzdem erst einmal einen schönen Platz bei mir bekommen, denn ich kann es nicht übers Herz bringen, sie wegzuschmeißen.


Das Gebäck dagegen ist heil bei mir angekommen, und ich finde, das Aroma hat gar nicht so stark gelitten. Nur das Baiser hat ein klein wenig Feuchtigkeit gezogen, was ich aber nicht weiter schlimm fand.
Wie ihr seht hat nicekitty das ganz niedlich gemacht, sogar die Kekse hat sie mit kleinen Sakura verziert, schön... :D
Das Gelee gefällt mir übrigens auch gut, es hat eine süßlich-herbe Note, passt super zu einem frischen Stück Brot!
Also auf diesem Wege nochmals vielen vielen Dank für das tolle Päckchen nicekitty!!!
Und mein Wichtelkind? Das darf schon ganz gespannt sein, denn heute morgen habe ich das Wichtelpäckchen erneut auf Reisen geschickt... :D

Ich überlege übrigens ob ich demnächst einen Post zu einem neuen großen Thema in meinem Leben verfasse, dem Veganismus...

Kommentare:

  1. Oh toll, da hat sich nicekitty mit den selbstgemachten Sachen aber Mühe gegeben! <3 Hoffentlich hat noch alles geschmeckt! >___< Blöde Post aber auch, denen kann man nichts mehr anvertrauen...
    Danke jedenfalls für deine Teilnahme. <3

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben so einen speziellen Keramikkleber zu Hause. Damit können wir deine Schale kleben, falls die Bruchstücke nicht zu klein sind.
    Ein liebevoll zusammengestelltes Päckchen hast du da bekommen.

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmm die sachen sehen soooo toll aus *_*

    AntwortenLöschen
  4. Ey ne oder ... kann man die Post nicht irgendwie ein verpassen oder so. Die tolle Schale .... Aber wirklich hübsche Sachen, ich würde ja total gerne mal die Marmelade kosten <3

    Die Leckereinen sind ja auch zum umhauen *-*

    Viel Glück mit dem Veganismus, ich konnte mich leider nicht durchringen in durchzusetzen. Dazu würde ich viel zu sehr Milch vermissen >.< Fleisch und Fisch no Problem, aber Milch NIEMALS!

    AntwortenLöschen
  5. Diese Wanderpaketaktion hört sich echt toll und super witzig an :)
    kann man da noch teilnehmen? :)

    AntwortenLöschen