Sonntag, 27. November 2011

Shopping: Vinh-Loi Seestraße




Vor ein paar Tagen habe ich festgestellt, dass der Vinh-Loi in der Seestraße gar nicht so weit von meiner Schule entfernt ist. Kurzerhand habe ich mich also während eines Frei-Blocks dorthin aufgemacht.
Der Asiamarkt liegt etwas versteckt, doch der Eingang war schnell gefunden. Er ist ziemlich groß und weitläufig, fast schon so groß wie der Amazing AsiaSupermarkt, wenn nicht sogar größer. Das Geschäft ist quasi in 2 Bereiche unterteilt, in dem einen, gleich am Eingang, findet man hauptsächlich japanische Lebensmittel, Kühl- und Tiefkühltruhen, Kochzubehör und Geschirr. Die Auswahl ist wirklich riesig, besonders auch an tiefgefrorenem Fisch und Meeresfrüchten.
Im zweiten Bereich befinden sich mehr Konserven und Trockenwaren, wie z.B. Reis, Nudeln, Instantprodukte, Gewürze, Snacks usw.
Die Preise sind eher hoch, ich denke das ist üblich bei so einem großen Geschäft.
Die Mitarbeiter sind freundlich, es gab nur leichte Verständigungsschwierigkeiten und sie waren bemüht mir bei einer Frage weiter zu helfen.
So, und natürlich habe ich auch viele Fotos gemacht, damit ihr auch einen kleinen Eindruck vom Vinh-Loi bekommt.


Mochi-Eis!

Kommentare:

  1. Du fandest die Preise hoch? Das erstaunt mich jetzt aber. Fand ich jetzt nicht so ... ^^;;

    AntwortenLöschen
  2. naja wenn ich da an kleinere asiamärkte denke, da ist vieles 20-30 cent billiger (z.b. red-lotus mehl oder reis) aber dafür hat man dann dort nicht die auswahl^^

    AntwortenLöschen
  3. Was hat das des Mochi-Eis gekostet? Oh man des will ich auch einfach so kaufen können und nicht 7€ bezahlen müssen. :(

    AntwortenLöschen
  4. Ui die Regale sind ja wieder voll :) (Wocheneinkauf morgen is gerettet!!)

    Ich find den Vingh-Loi auch eher mittelpreisig (20-30 Cent (und manchmal noch mehr) teurer als das günstige Angebot) aber da mann sich die in der halben Stadt zusammen suchen müsste ist bei mir die Zeitersparnis dann halt auch enorm. Ist bei uns als feste Station bei Wocheneinkauf etabliert.

    Danke für den schönen Beitrag!

    @Cori: Für das Mochi-Eis haben wir da vor 'ner Weile 6,95€ bezahlt.

    AntwortenLöschen
  5. wow was für eine auswahl!
    jetzt werd ich wieder ganz neidisch^^
    hab aber auch immer das gefühl, dass egal wo man ist der etwas größere und besser sortiertere Asiamarkt immer ach teurer ist. ist selbst hier im nirgendwo so^^

    AntwortenLöschen