Montag, 30. Januar 2012

Produktvorstellung: Soo viele Köstlichkeiten!^^

*Seufz* Schon wieder so ein großer Zeitabstand zwischen den Posts! Schuld waren diesmal Renovierungsarbeiten in meinem Zimmer und ein abgebauter Computer. Da merkt man erstmal wieviel Zeit man ohne Computer hat.^^ Aber nun ist er wieder aufgebaut und ich kann mich ans Bloggen machen!
Vorstellen möchte ich euch heute ein paar neuere und ältere japanische Produkte, da wären zum einen Ume-Candy.



Diese Bonbons habe ich zufällig im Reformhaus (Denn´s Biomarkt) entdeckt und musste sie natürlich gleich kaufen.^^ Der Blick auf die Zutatenliste hat mich nämlich noch neugieriger gemacht; wie schmeckt wohl Süßkartoffelsirup? Laut der Verpackung sollen die Bonbons auch gut für die makrobiotische Ernährung geeignet sein.
Die Bonbons haben nur eine leichte Süße, was ich gar nicht mal so schlecht finde. Die Säure aus dem Ume-Konzentrat ergänzt den Geschmack wunderbar. Mit dem Begriff 'Ume' meine ich übrigens die japanische Aprikose/Pflaume.



Dann wären da noch die Edamame-Pretz die ich vor einiger Zeit im JapanShop gekauft habe. Das war eine Überraschung als ich die Packung in den Händen hielt, von Edamame-Pretz hatte ich vorher noch nie was gehört. Pretz sind Gebäckstangen die es in sehr vielen verschiedenen Sorten gibt (z.B. Pancake, Tomate). Und Edamame sind noch unreife Sojabohnen, die man kurz in Salzwasser kocht und dann isst indem man sie aus der Hülse in den Mund drückt.
Die Pretz habne einen salzig-bohnigen Geschmack, eben wie richtige Edamame.^^ Sehr lecker.
Auch sind Edamame in Jpan ein beliebter Snack zu Bier, weswegen auf der Verpackung wohl auch "Beer" steht. ;P



Gestern war ich zum Törtchen-Verkostigen bei der lieben Mari eingeladen, wo sie mir ein paar Leckereien aus Japan zugesteckt hat. Dankeschön!^^ Hier seht ihr nur einen Teil, mehr hat seit gestern nicht überlebt. Und zwar ein lecker-schokoladiger Dorayaki und genauso tolle Kinako-Cookies. Hmm! *.*
Bei den Törtchen hatte sich Mari wieder einmal selbst übertroffen, es standen nur kleine Kunstwerke auf der Kaffeetafel.^^

Kommentare:

  1. Die bonbon klingen echt spannend^^
    Hihi das bier auf den pretz könnte auch verwirren...ob gebäck mit biergeschmack schmeckt?

    Kinakokekse? yummi! muss ich auch mal wieder welche backen liebe den geschmack von dem zeug^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gebäck mit bier-geschmack, hmmm... also ich würds auf jeden fall ausprobieren!^^

      Löschen
    2. Ich auch^^
      MAAAAARIIIII backst du uns was mit bier? (gibt es auch alkoholfrei;))

      Löschen
  2. Die Ume-Bonbons sehen wirklich interessant aus, vorallem, da ich grad einen riesigen durchsatz an lutschbaren Süssigkeiten habe (Ich Programmier ja gerade irre viel und dabei Lutsche ich recht viel Bonbon als kompensation für die Konzentration)
    Khihi jaja die Pretz mit dme Bier XD wobei da fällt mir ein, ich hab ja noch Curry Pretz irgendwo hier *suchengeht*

    *Winke*

    AntwortenLöschen
  3. I vіsited multiplе sіtes exсeρt the аuԁio quality
    for auԁio ѕоngѕ eхisting at this ωeb pagе is actuаlly wonderful.



    Here is mу blog - reputation management

    AntwortenLöschen