Freitag, 17. Februar 2012

Bento Nr. 17


Nch langer langer Zeit habe ich mal wieder ein Bento gemacht. Die neue Onigiri-Box wollte ausprobiert werden.^^ Gekauft habe ich sie mir bei MIYABI, näheres zu der Bestellung folgt aber später.

Oben auf dem Foto seht ihr 3 Onigiri in Frischhaltefolie eingewickelt. Leider habe ich festgestellt, dass das Onigiri-'Abteil' zu klein für die Reisbällchen aus den üblichen Formern ist... =( Also habe ich sie mit der Hand geformt. Ein wenig Geschmack haben die Onigiri nur mit der restlichen Füllung von den Veggiman bekommen, die ich auch noch gestern Abend zubereitet habe.

Vorne auf dem Bild seht ihr brokkoli no oroshiae.
Beides lies sich den Abend zuvor gut vorbereiten. Mit der Box bin ich bis auf den kleinen Wehmutstropfen soweit zufrieden, da sie gut dicht ist.

Kommentare:

  1. Das sieht super lecker aus! :) mit der Box hab ich auch schon paar mal liebäugelt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ^_^
      ja ich hatte mich sofort in sie verliebt als ich sie gesehen hab^^

      Löschen
  2. Lecker, ich liebe Onigiri. :) Die Box ist schön, da hat es mich auch schon in den Fingern gejuckt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die weiß-grüne Füllung Deines Bentos sind irgendwie edel aus und paßt super zu Deiner neuen Box. Ist eien wirklich schöne Box.

      Löschen
    2. danke für die kommentare, ihr beiden =)

      Löschen
  3. Hmm das sieht so lecker aus, grün assoziiere ich immer mit gesund ;o). Die Box ist so toll aber ich hadere wegen dem Preis.
    Ich habe das gleiche problem mit der größe meiner Onigiriform deshalb habe ich jetzt im Sakura Zakka Shop ein 2er Onigiri Set bestellt in der Hoffnung das das kleinere besser passt. Mit der Hand bekomme ich die größe auch nie hin die werden immer zu Fett vor allem wenn sie gefüllt sind. Hier der link.
    http://www.ebay.de/itm/Japanese-BENTO-accessories-RICE-BALL-MOLD-onigiri-maker-/400276099237?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item5d325090a5

    AntwortenLöschen