Montag, 3. Oktober 2011

Bento Nr.16

Zur japanischen Küche bzw. Kultur gehören ja auch, wie ich finde, Bento´s. Im Juni hat mich die "Bentomanie" dann vollends angesteckt, so dass ich auch angefangen habe welche zu machen. Jetzte möchte ich euch erstmal Bento Nr.16 vorstellen, für 1-15 werde ich ein extra Posting erstellen.


Obere Box:
-Apfelhäschen, Physalis, gekochte Lotuswurzel (Renkon)

Untere Box:
-Inarizushi, Cocktailtomaten

Kommentare:

  1. Schön. Renkon sieht schick aus. Schöne Farbkomposition mit dem Baran und dem Apfel daneben.
    Die Ecken der Inaritaschen etwas besser ausfüllen. Das vordere Inarizushi, das quer liegt, sieht sehr gut aus.
    Ähm, hoffe, du siehst das nicht als Kritik an, Ist keine. Aber ich denke, du solltest mich mittlerweile gut genug kennen. ^^

    AntwortenLöschen
  2. na klar ;) bin über jeden tipp froh, nur so kann ich es doch besser machen!

    AntwortenLöschen
  3. hö??? mari das kapier ich nicht^^ wie meinst du das mit den ecken???
    liebe fryda mach doch mal bitte einen rezepteintrag über die tofutäschchen hihi du scheinst es ja kapiert zu haben*g*

    AntwortenLöschen
  4. ;P na ich denke sie meinte damit, dass die täschchen richtig prall gefüllt sind, so dass die ecken nicht so knittrig sind sonder auch schön ausgefüllt^^ war noch etwas vorsichtig, da grobmotoriker und angst die taschen kaputt zu machen

    AntwortenLöschen
  5. AAAAAHHHH was der mari immer alles auffällt^^

    AntwortenLöschen